Dem Abschied Gestalt geben … Erfolg ist bis zum Tod zu überleben

In meinem stillen Kämmerlein erarbeite ich dann aus allen gesammelten Informationen die „maßgeschneiderte Rede“ für Herrn Noczynski. Sie ist dann gelungen, wenn sie die Essenz aus Zuhören, Nachfragen, Reflektieren, rotem Faden, Klagen, Gedenken und Danken enthält und der Kunde sich darin wiederfindet. Nicht alles lief glatt auf diesem Weg, der von starken Emotionen gepflastert war, doch am Ende stand alles so geschrieben wie es gewünscht war. Auch Frau  Noczynski, der am Anfang alles unangenehm war, ist berührt,  weil es dank aller Beteiligten eine „ganz persönliche“ Rede und Abschiedsgestaltung geworden ist, in der sie ihren Mann und sich mit ihrem Leben wiederfinden. Beiden ist schwer ums Herz ob des nahen Abschieds, doch sie fühlen eine Last genommen, weil nun alles geregelt ist.   Herr Noczynski genießt trotz aller Unwegsamkeiten seine ihm verbleibende Zeit und macht dem Spruch: „Erfolg ist, bis zum Tod zu überleben“, alle Ehre.

Kommentar abgeben:

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare abgeben zu können.