Keine Angst vor Digitaldruck

Auch wenn der Beruf des Biografen ein recht alter ist, kam er erst in den letzten Jahren wieder in Mode. Das hat nicht nur mit einem neu erwachten Interesse an der Vergangenheit zu tun, sondern hängt auch mit dem technischen Fortschritt zusammen. Der digitale Buchdruck erst ermöglicht die kostengünstige Herstellung von individuellen Büchern. Wer mag, kann ein Buch auch nur einmalig drucken lassen. Digitaldruck heißt aber nicht, dass sowas dabei rauskommt, keine Sorge!

Kommentar abgeben:

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare abgeben zu können.