Omchen grämt sich

Gestern mit der Tochter der bald 100-Jährigen telefoniert. Ich bin ja grad am Transkribieren und überrascht, wie gut Omchens Gedächtnis ist (und ihr Geschmack: “Ach, der hübsche Mann ist wieder da”, hat sie mich beim letzten Besuch begrüßt. Wo sie Recht hat….). Aber betrübt ist sie darüber und bringt es auch öfters zum Ausdruck, dass man ihre Geschichte nicht schon früher aufgeschrieben hat, da hätte sie noch mehr gewusst. Die Enkelin hat mir eine CD mit Dokumenten und Fotos gebrannt. Bin mal gespannt.

Kommentar abgeben:

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare abgeben zu können.